Zum Inhalt springen

NEWS

Immer up to date. Mit ADN.

Neuigkeiten und Wissen für den Fachhandel rund um unser Portfolio.

Proofpoint ist von Gartner, Inc. zum fünften Mal in Folge im Leader-Quadranten des Magic Quadrant 2016 für Enterprise Information Archiving (EIA) positioniert worden. Der Bericht bietet einen detaillierten Überblick über den Markt für Unternehmensinformationsarchivierung und bewertet Lieferanten anhand der Zukunftsvision und Performanceeigenschaften.

Lassen Sie unsere Partnerschaft weiter erfolgreich wachsen. Es ist wieder soweit – die Termine für die AIP Re-Autorisierung 2017 stehen fest. Wir freuen uns sehr darauf mit Ihnen gleich zu Beginn des neuen Jahres mit den Neuerungen für 2017 zu starten.

Beim Kauf von Acronis Backup 12 oder Acronis Backup Advanced 11.7 erhalten Ihre Kunden kostenlosen Acronis Cloud Storage dazu – verlängert bis 31. März 2017!

Die Proofpoint Prognose zur den Cyber Security Trends für 2017 geht davon aus, dass Angreifer nach wie vor andere Menschen dazu ausnutzen, Malware zu installieren, Gelder zu überweisen und Daten zu stehlen. Jedoch werden sich die Methoden und die Verhaltensweisen, die für Bedrohung von Personen über die drei Hauptvektoren (E-Mail, Social Media und mobile Apps) angewandt werden, erheblich unterscheiden.

Unternehmen müssen ihren Fokus auf eine präventionsorientierte Sicherheitsarchitektur für die Cloud-Bereitstellung richten, um Bedrohungen über alle potenziellen Angriffsvektoren abzuwehren. Mehr dazu im ADN Webinar "Advanced Threat Protection für Azure" und im Palo Alto Networks Leitfaden.

Für ADN-Chef Hermann Ramacher spielt die Cloud in all ihren Spielarten 2017 die dominierende Rolle. Smartphones dagegen sind für den Channel uninteressant.

In sechs Wochen, im Februar 2017, tritt das neue Dell EMC Partnerprogramm in Kraft. Channel-Chef John Byrne gab jetzt bekannt, in welche Stufen die Dell- und EMC-Partner eingeteilt werden. Es besteht aus dem Einstiegslevel «Gold» sowie «Platin» und «Titanium».

Wie schätzt die ITK-Branche die Aussichten für 2017 ein? Hier sind die Antworten von Hermann Ramacher, Geschäftsführender Gesellschafter der ADN - Advanced Digital Network Distribution GmbH.

Neuer Name. Neuer Look. Gleiche Kompetenz. Eine neue Ära, geprägt von Geschwindigkeit, technologischen Innovationen und Wachstum, beginnt. Wachstumsmärkte für Cloud Computing und mobile Netzwerke sollen durch zusätzliche Flexibilität bedient werden. Das zuvor unter dem Namen Emerson Network Power bekannte Unternehmen startet offiziell eine Kampagne zum Rebranding als eigenständiges Unternehmen unter dem Namen Vertiv.

Aufgrund der zuletzt anhaltend großen Nachfrage sind WatchGuard AP100, AP102 und AP300 früher als erwartet abverkauft. Da aktuell sowohl die WatchGuard Access Points AP120 als auch AP320 verfügbar sind und im ersten Quartal 2017 der Launch des AP322 geplant ist, hat der Hersteller heute den End of Sale (EoS) der AP100, AP102 und AP300 Access Points rückwirkend zum 13.12.2016 bekannt gegeben.

ADN auf Facebook




ADN bei Twitter


ADN auf XING

Abonnieren Sie diese Seite auf XING und erhalten Sie wichtige Neuigkeiten von ADN Distribution GmbH.


Zum Seitenanfang

3CX Logo
Acronis Logo
apiOmat Logo
Atlantis Computing Logo
AudioCodes Logo
audriga Logo
AVG Logo
beroNet Logo
Bitdefender Logo
Bressner Logo
Citrix Logo
Commvault Logo
DataCore Logo
Dell Cloud Client-Computing Logo
Dell IT-Infrastructure Logo
DeskCenter Logo
ExaGrid Logo
GFI Logo
IGEL Logo
Imperva Logo
Kaseya Logo
KEMP Logo
Mellanox Logo
Microsoft Logo
Nexenta Logo
Nimble Storage Logo
Nutanix Logo
OpenText Logo
Overland Storage Logo
Palo Alto Networks Logo
Panzura Logo
Patton Logo
Plantronics Logo
Proofpoint Logo
Pure Storage Logo
RES Software Logo
Rubrik Logo
SafeNet Logo
SAP Logo
Sennheiser Logo
SIOS Logo
snom Logo
SonicWall Logo
Swyx Logo
Telekom Logo
ThinPrint Logo
Thycotic Logo
UCBox Express Logo
UniCon Software Logo
Vertiv Logo
WatchGuard Logo
Service & Support