Zum Inhalt springen

WEBINARARCHIV

Webinaraufzeichnungen für Ihr Know-How.

Hier haben Sie die Möglichkeit in vergangene Webinare nochmal reinzuhören.

10:00 - 11:00 Uhr | Die Systeme verbinden Server, Massenspeicher und Netzwerkkomponenten in einer Lösung. Sie bieten Ihren Kunden durch günstige Einstiegspreise, kompakte Bauform und große Flexibilität damit optimale Produkte für Cloud- und Virtualisierungsprojekte. Erfahren Sie im Webinar mehr über die Systeme Dell EMC PowerEdge VRTX & FX2 inkl. System Management „easy as Dell“!

11:00 - 11:45 Uhr | Mit dem Security Lifecycle Review (SLR) zeigen Sie Ihren Kunden, welche (SaaS-) Applikationen, URL-Traffic, Inhalte und (un-)bekannte Attacken ihr Netzwerk tangieren. Die Daten werden von vor Ort installierter Palo Alto Networks Hardware und auf Basis der an die WildFire-Cloud übermittelten Informationen gesammelt. Als Sales-Tool fasst der Security Lifecycle Review Sicherheitsrisiken für Organisationen zusammen und ermöglicht z.B. im Rahmen einer Eval, Bedrohungen im Detail zu analysieren und geeignete Gegenmaßnahmen einzuleiten. Erfahren Sie, wie Sie den SLR generieren, interpretieren und so erfolgreich als Sales-Tool einsetzen

13:30 - 14:30 Uhr | Erfahren Sie ins unserem Webinar mehr über die Dell PowerEdge Server und die Vorteile im gemeinsamen Einsatz mit Windows Server. Wir stellen Ihnen unsere ROK Bundle vor, die einfachste und günstigste Art, Kunden individuelle, leistungsfähige Server-Lösungen anzubieten, und stellen unsere aktuelle ROK Promotion vor.

10:00 - 11:00 Uhr | Der Dell Wyse Device Manager (WDM) ist die leistungsstarke, benutzerfreundliche und hochgradig skalierbare WDM-Software, mit der Dell Wyse Endgeräte konfiguriert, überwacht und verwaltet werden. Von einer zentralen Konsole aus können ganz einfach Software-Images, Patches, Updates sowie Add-Ons durchführen und alle Aspekte von Remote Cloud Clients verwalten, um maximale Produktivität an Endgeräten zu gewährleisten.

10:00 - 11:00 | Proofpoint Targeted Attack Protection for Mobile (TAP) erkennt und blockiert schadhafte Apps und solche, die unter anderem zu Phishing-Attacken führen und sensible Daten offenlegen können. Entdecken Sie außerdem Geräte-Exploits und gefährliche WLAN-Zugriffspunkte. Erfahren Sie im Hersteller-Webinar mehr zu den unterschiedlichen Gefahrenszenarien und wie Proofpoint TAP for Mobile Ihnen dabei helfen kann, die Gefahren abzuwenden!

 

14:00 - 15:00 Uhr | Weil jeder Ausfall von IT-Services enorme Verluste und hohe Kosten verursacht, ist jederzeitige Ausfallsicherheit mehr denn je ein Muss für jeden IT-Verantwortlichen. Also muss eine Backup-Lösung her, die - plattformunabhängig - funktioniert, und zwar für jede Umgebung. On-premise, remote, via Private oder Public Cloud, mobil – die Wiederherstellung von Servern und Workloads, beliebiger Storage - genau das verspricht die neue Generation der Backup-Lösung von Acronis.

10:00 - 11:00 Uhr | Angriffe von Cyber-Kriminellen nutzen über verschiedene Vektoren, wie E-Mail, Social Media oder mobile Apps, zunehmend menschliche statt systemtechnische Schwächen aus. Mit Proofpoint bieten Sie Ihren Kunden Lösungen, die auch fortschrittliche und bisher unbekannte Bedrohungen stoppen, bevor Sie das Personal erreichen und die durch vollständige Transparenz jederzeit schnelle Reaktionen bei Vorfällen ermöglichen.

15:00 - 15:30 Uhr | Mit Proofpoint Essentials bieten Sie eine E-Mail-Security Lösung mit APT-Schutz der Enterprise-Klasse, die mit Office 365 kompatibel und speziell auf die Bedürfnisse kleiner Unternehmen zugeschnitten ist. In unserem Starter-Webinar erfahren Sie mehr über die Features und Zielgruppen der Lösung und wie Sie Proofpoint Essentials in einer Service Provider Version vermarkten. In einer Live Demo zeigen wir, wie einfach die Lösung zu implementieren ist.

15:00 - 16:00 Uhr | Palo Alto Networks Aperture schließt die Sicherheitsrisiken, die durch die zunehmende Nutzung von SaaS-Applikationen, wie Dropbox, Google Drive und Salesforce entstehen. Aperture liefert ohne zusätzliche Hardware vollständige Sichtbarkeit und Richtlinien für alle User, Ordner und Aktivitäten bei der Nutzung von genehmigten SaaS-Applikationen. Erfahren Sie von Tobias Frigger, Systems Engineer Palo Alto Networks, und Michael Woelm, Channel Manager ADN, mehr über die Lösung.

 

14:00 - 15:00 Uhr | Nur Imperva SecureSphere bietet eine umfassende Lösung, mit der Sie einen skalierbaren 360°-Schutzwall direkt um alle Datenbanken, Applikationen und Dateien in physischen und virtuellen Rechenzentren ziehen. Die Komplettlösung umfasst Web Application Firewall, Datenbank- und Datei-Sicherheit und lässt sich über eine zentrale Plattform konfigurieren und administrieren.

Zum Seitenanfang

3CX Logo
Acronis Logo
apiOmat Logo
Atlantis Computing Logo
AudioCodes Logo
audriga Logo
AVG Logo
beroNet Logo
Bitdefender Logo
Bressner Logo
Citrix Logo
Commvault Logo
DataCore Logo
Dell Cloud Client-Computing Logo
Dell IT-Infrastructure Logo
DeskCenter Logo
ExaGrid Logo
GFI Logo
IGEL Logo
Imperva Logo
Kaseya Logo
KEMP Logo
Mellanox Logo
Microsoft Logo
Nexenta Logo
Nimble Storage Logo
Nutanix Logo
OpenText Logo
Overland Storage Logo
Palo Alto Networks Logo
Panzura Logo
Patton Logo
Plantronics Logo
Proofpoint Logo
Pure Storage Logo
RES Software Logo
Rubrik Logo
SafeNet Logo
SAP Logo
Sennheiser Logo
SIOS Logo
snom Logo
SonicWall Logo
Swyx Logo
Telekom Logo
ThinPrint Logo
Thycotic Logo
UCBox Express Logo
UniCon Software Logo
Vertiv Logo
WatchGuard Logo
Service & Support