Support & Services


Willkommen beim
ADN Support

Springe zum Hauptinhalt »


Was ist Cloud Computing?

Vereinfacht kann das Konzept wie folgt beschrieben werden: Ein Teil der IT-Landschaft (in diesem Zusammenhang etwa Hardware wie Rechenzentrum, Datenspeicher sowie Software) wird auf Nutzerseite nicht mehr selbst betrieben oder örtlich bereitgestellt, sondern bei einem oder mehreren Anbietern als Dienst gemietet, der meist geografisch fern angesiedelt ist.

Die zugrundeliegende Technologie ist nicht neu, doch die Konsequenzen für die Geschäftsmodelle von IT-Anwendern und -Anbietern können kaum überschätzt werden: Beim Cloud Computing werden IT-Leistungen bedarfsgerecht und flexibel in Echtzeit als Service über das Internet bereitgestellt und nach Nutzung abgerechnet. Die IT-Leistungen können sich auf Software, Plattformen für die Entwicklung und den Betrieb von Anwendungen sowie die Basis-Infrastruktur beziehen. Die Anwendungen und Daten befinden sich dann nicht mehr auf dem lokalen Rechner oder im Firmenrechenzentrum, sondern in der (metaphorischen) Wolke (engl. "cloud").

Quelle: Wikipedia


4 Wege in die Cloud: Cloud Typologie

Public Cloud
Unter Public Cloud versteht man eine IT-Umgebung, die sich eine beliebige Anzahl von Personen und Unternehmen teilen und gemeinsam nutzen können. Sie eignen sich vor allem für Standardanwendungen, bei denen der Datenschutz keine große Rolle spielt. Jedoch darf der Datenschutz und die Gesetzeskonformität/Compliance nicht außer Acht gelassen werden.


Private Cloud
Als Private Cloud bezeichnet man eine unternehmensspezifische IT-Umgebung, die ausschließlich einem Unternehmen zur Verfügung steht. Unabhängig davon, ob die Private Cloud innerhalb eines unternehmenseigenen Rechenzentrums oder extern bei einem Dienstleister liegt, wird sie nur vom Unternehmen, seinen Mitarbeitern und ggf. von Lieferanten und Partnern genutzt.


Trusted Cloud
Die Trusted Cloud ist eine IT-Umgebung, die eine begrenzte Anzahl von Kunden gemeinsam nutzen. Deren Netzwerke betreibt der Cloud-Anbieter getrennt, wobei jedes Unternehmen

seine eigenen virtuellen Server- und Speichersysteme hat, auf die es über eine geschützte, virtuelle LAN-Verbindung zugreift. Meist kommen Trusted Cloud-Dienste aus abgesicherten Rechenzentren, wobei Nutzer einerseits von den mit standardisierten Services verbundenen Skaleneffekten und andererseits von einem hohen Maß an Sicherheit und Datenschutz profitieren.


Hybrid Cloud
Eine Hybrid Cloud kombiniert die Dienste aus Private, Trusted und/oder Public Cloud. Der Nutzer kann seine eigene, bestehende Infrastruktur und Anwendungen nutzen und bei Bedarf jederzeit Rechenleistung und andere Ressourcen vom Cloud-Anbieter abrufen, ohne die eigene IT aufrüsten zu müssen. Die Daten und Anwendungen sind entsprechend der Unternehmensrichtlinien, geschäftlichen und technischen Anforderungen aufgeteilt. Diese Mischform und Verknüpfung aus internen und externen Diensten, die im Rahmen von Managed Services-Verträgen auch komplett von einem Dienstleister betreut werden können, betrachten viele Unternehmen als den für sie besten Cloud Computing-Ansatz.


Vorteile der Cloud. Die Ist-Situation zeigt...

..."Mit oder ohne Handel, die Kunden wollen Cloud- Lösungen". Wir raten Händlern aktiv zu werden und sich jetzt für das Geschäft mit Cloud Computing zu rüsten, um mittelfristig nicht vom (neuen) Wettbewerb verdrängt zu werden.


Im Handel hat sich das Thema Cloud so langsam durchgesetzt. Aus betriebswirtschaftlich-strategischer Sicht und auf Entscheiderebene wird das Interesse am Einsatz von Cloud-Lösungen täglich größer.


Cloud Computing bedeutet:

  • sich deutlich weniger als bisher mit komplexer IT auseinandersetzen zu müssen.
  • Kapazitäten flexibel nach aktuellem Bedarf nutzen zu können.
  • den Investitionsaufwand für Infrastruktur und Anwendungen erheblich zu senken.
  • mit transparenten Betriebskosten arbeiten zu können.

IHRE VORTEILE:

  • Die hohe Flexibilität und Skalierbarkeit sowie die schnelle Umsetzbarkeit auch bei fehlendem eigenem Know-how überzeugen IT-Entscheider
  • Die nutzungsabhängige Abrechnung und die daraus resultierende Umwandlung eines Teils der Investitionskosten in Betriebskosten
  • Energieeinsparung (Green-IT) sowie Ressourcen konsolidieren
  • Umfassende Evaluationsmöglichkeiten
  • Zeit- und ortsunabhängig verfügbar
  • Einfaches und transparentes Reporting

Diese Pluspunkte sprechen für die Cloud – Erkennen auch Sie den Nutzen für Ihr Business!


Warum Cloud? Die Marktprognose zeigt...

...die Vorteile des Cloud-Konzeptes lassen Unternehmen jeder Größe auf die Wolke setzen. Im Cloud Computing fließen verschiedene technische Verbesserungsinnovationen zusammen und erzeugen das Potenzial für eine Basisinnovation im Business. Anfang 2011 prognostizierte der Branchenverband BITKOM in einer Umfrage über die Cloud, dem neuen Modell bis 2015 ein jährliches Umsatzwachstum von durchschnittlich 48 Prozent. Für Software-Anbieter verschiebt sich das klassische Lizenzgeschäft in Richtung "Software as a Service".



Systemhäuser und Fachhändler sollten daher darauf achten, ihren Kunden ein komplettes, integriertes Angebot machen zu können. Denn nur so können sie sich vom Wettbewerb differenzieren und erfolgreich am Markt agieren.


Cloud-Business mit ADN
Neue Wachstumschancen mit Software plus Services.

Mit einem aufeinander abgestimmten Portfolio von attraktiven Cloud-Lizenzmodellen, margenträchtigen Komplementärprodukten und wertvollen Zusatzleistungen bietet ADN Ihnen die Basis für ein erfolgreiches Cloud-Business.


Die über ADN vertriebenen Cloud-Lizenzmodelle ermöglichen es Ihnen, Ihren Kunden Softwarelizenzen auf monatlicher Mietbasis anzubieten.

Die Produkte können mit weiteren Lösungen und Dienstleistungen zu einem Service aus einer Hand kombiniert werden – abgestimmt auf die Anforderungen Ihrer Kunden. Die gehosteten Applikationen lassen sich nahtlos in bereits bestehende IT-Landschaften integrieren und sind offen für zukünftige Erweiterungen. So erhalten Ihre Kunden eine individuelle und leistungsstarke Fullservice-Lösung, und Sie eröffnen sich neue, zukunftsträchtige Märkte.


Wie funktioniert die Cloud-Lizenzierung?
IT-Services auf Mietbasis:

STEP 1:
Sie schließen eine Service Provider- / Hosting-Vereinbarung mit dem jeweiligen Hersteller über ADN ab.


STEP 2:
Sie lizenzieren die benötigte Software auf monatlicher Basis.


STEP 3:
Sie stellen die Software dem Endkunden auf Mietbasis zur Verfügung und ergänzen diese um individuelle Zusatzleistungen.


STEP 4:
Sie berechnen dem Kunden diese Services als Komplettlösung.


STEP 5:
Sie melden und bezahlen die tatsächliche Nutzung der Software monatlich im Nachhinein über ADN.


WICHTIG:


Bei unseren Cloud-Lizenzmodellen entstehen keine Einstiegskosten. Sie gehen keine Mindestabnahme-
verpflichtung ein.

Auch später zahlen Sie erst im Nachhinein für die Lizenzen, die Ihre Kunden im vorangegangenen Monat tatsächlich genutzt haben.

Durch das Mietmodell generieren Sie regelmäßige und sichere Erträge. Auch die entstehenden Kosten sind vollständig transparent, die Preise langfristig stabil.


Profitieren Sie von den ADN Value Adds.
Wir unterstützen Sie als Cloud-Partner in ganz besonderem Maße

Kompetente Beratung Die bestens ausgebildeten und zertifizierten Lizenzspezialisten der ADN finden für Sie die optimale Lizenzierung und unterstützen Sie bei der Angebotserstellung.


Einfaches, web-gestütztes Reporting ADN stellt Ihnen die Technik und das Know-how für ein unkompliziertes Reporting zur Verfügung. Nutzen Sie rund um die Uhr unseren komfortablen Webstore.


Pre-Sales- und administrativer Support Die projekterfahrenen Consultants der ADN begleiten Ihre Projekte von Anfang an und unterstützen Sie bei Konzeption und Umsetzung.


Technische Unterstützung und Installationsservice Gerne stehen wir Ihnen bei der Installation beratend zur Seite und führen auf Ihren Wunsch hin auch Installationen in Ihrem Namen vor Ort aus.

Sales & Technical Workshops sowie Webcasts Wir informieren Sie stets über alle aktuellen Themen und Entwicklungen und bieten Ihnen die Möglichkeit, an vertiefenden Veranstaltungen teilzunehmen – nicht nur zu Cloud, sondern zu allem Wissenswerten im Hostingbereich.


Umfassende Marketingunterstützung Unsere hauseigene Marketingabteilung unterstützt Sie bei der Akquise mit Konzepten und Vorlagen, stellt Ihnen für Ihre Veranstaltungen qualifizierte Speaker und vorkonfigurierte Demosysteme zur Verfügung und führt in Ihrem Namen Webcasts für Endkunden durch.


Vermittlung von White-Label-Partnern Wenn Sie Hostinglösungen anbieten möchten, aber noch nicht über die nötige Infrastruktur verfügen, vermitteln wir Ihnen einen Dienstleister, der Ihre Lösung in Ihrem Namen und für Ihre Rechnung zur Verfügung stellt.


ADN Cloud-Kompetenzen

Erobern Sie die Cloud und profitieren Sie von unseren Kernkompetenzen und langjährigen Erfahrungen in den Bereichen Hosting- und Server-based Anwendungsinfrastrukturen und unserem umfangreichen Produkt- Portfolio.


Auf der Produkt- und Technologieseite:
Software plus Services, Application Delivery, Virtual Infrastructures als End-to-End- sowie Storage-Virtualisierung, Server-Solutions und Data Center Management, Storage- und Security-Solutions, Thin-Clients und VoIP-Solutions fokussiert, passend in Leistungsumfang, Bedienerfreundlichkeit und Kosten für hohe Anforderungen.


In der Know-how-Vermittlung:
Umfassende Angebote an Seminaren, Hersteller-Zertifizierungs-Kursen und Trainings zur Steigerung der Sales-, Technologie- und Solutions-Einsatzkompetenz im Hosting-Markt.


In der Partner-Unterstützung:
Breitgefächerte Angebote, die von einfachen Arbeitshilfen über Vermittlung von Leads bis hin zu komplexen Marketing- Maßnahmen reichen. In der Leistungshonorierung: Ein attraktives Margenmodell und umfangreiche Marketing- Unterstützung.


Im Partnernetzwerk:
Da können Sie vom gesamten Wissen des Netzwerks profitieren, Ihr eigenes Know-how anderen Partnern zur Verfügung stellen, Projekte gemeinsam mit anderen Partnern durchführen, Branchenspezialisten um Rat oder Tat bitten und vieles mehr.


Unsere Cloud-Hersteller im Fokus.

ADN bietet Ihnen ein breites Portfolio für den Aufbau von Hosting-Infrastrukturen an –
und das nötige Know-how und Integrationswissen gleich dazu.


Unsere Top-Hersteller haben für Sie bereits Partner-Programme zum Lizenz-Business:



Microsoft im Fokus.
Ihre Vorteile als SPLA-Partner

Die Grundlage für Ihr neues und lukratives Geschäft mit Software plus Services bildet das Microsoft Service Provider Agreement (SPLA). Dieses Programm ist das Fundament des Cloud-Angebotes von ADN und ermöglicht Ihnen, Ihren Kunden Microsoft-Microsoft Enterprise-Produkte und -Lösungen auf Mietbasis anzubieten. Die Produkte von Microsoft können mit weiteren Lösungen und Dienstleitungen zu einem Service aus einer Hand kombiniert werden – abgestimmt auf die Anforderungen Ihrer Kunden. Im Rahmen des SPLA-Programms können Sie auf das komplette Microsoft Enterprise-Portfolio zugreifen, darunter auf so bekannte Lösungen wie:


  • Microsoft Dynamics Business Software
  • Microsoft Exchange Hosted Services
  • Microsoft Exchange Server 2007
  • Microsoft Forefront Client Security
  • Microsoft Office System
  • Microsoft SharePoint Server
  • Microsoft SQL Server
  • Microsoft System Center
  • Windows Server 2008 Operating System

Entweder...
Sie bieten Kommunikationslösungen mit Microsoft Exchange an und kombinieren diese mit zusätzlichen Sicherheits-Features, Backup- und Archivierungs-Funktionalitäten.


Oder...
Sie setzen auf überzeugende Geschäftsanwendungen auf Basis der SharePoint- und Dynamics-Familien. Das Microsoft SPLA-Programm eröffnet Ihnen alle Möglichkeiten.


In jedem Falle gilt: Alle gehosteten Applikationen lassen sich nahtlos in bereits bestehende IT-Landschaften integrieren und sind offen für zukünftige Erweiterungen. So erhalten Ihre Kunden eine Fullservice-Lösung aus einer Hand, und Sie eröffnen sich neue, zukunftsträchtige Märkte.


Weitere Informationen:
SPLA-Partner_Datenblatt


Microsoft Schulungsangebot


Jetzt Kontakt aufnehmen und mehr erfahren!


Citrix im Fokus.
Ihre Vorteile als Citrix Service Provider

Das Citrix Service Provider (CSP)-Programm ist speziell für Unternehmen entwickelt worden, die Applikationen oder Desktops als Service liefern und auf Miet- oder Abonnementbasis anbieten.

Citrix Service Provider nutzen die Virtualisierungslösungen von Citrix für Ihre Cloud- und Hosting-Angebote und können so eine durchgängig virtualisierte Infrastruktur für die Bereitstellung von Applikationen und Desktop-Umgebungen aufbauen. Ein solches dynamisches Rechenzentrum garantiert die effiziente Bereitstellung beliebiger Anwendungen für jeden Anwender: mit maximaler Performance, Sicherheit, Agilität und Flexibilität – und das bei minimalen Kosten.

Applikationsvirtualisierung mit Citrix XenApp ermöglicht die Bereitstellung von Anwendungen, gehostet oder gestreamt, auf einer Vielzahl von Client-Plattformen: Von Windows über Mac und Linux bis hin zu gängigen Smart-Phones, oder auch browserbasiert für den Web-Zugriff.

Mit der Desktopvirtualisierung mit Citrix XenDesktop bieten Sie Ihren Kunden den perfekten Desktop für jedes Anwendungsszenario. Personalisierte Desktops lassen sich ohne mühsame Installation auf nahezu jedem Endgerät zur Verfügung stellen. Die einzigartigen Citrix FlexCast- und HDX-Technologien sorgen dabei für beste Performance und Benutzerfreundlichkeit.

Innerhalb des CSP-Programms sind die Netzwerk-Lösungenvon Citrix - NetScaler, Access Gateway und BranchRepeater – als virtuelle Appliances verfügbar. Diese VPXVariantensteigern die Performance, die Skalierbarkeit und die Sicherheit des Netzwerks und bieten entscheidende Mehrwerte in zentralisierten Infrastrukturen.

Weitere Informationen:

Jetzt Citrix Service Provider Datenblatt anfordern!

Citrix Schulungsangebot

Jetzt Kontakt aufnehmen und mehr erfahren!


CommVault im Fokus.
Ihre Vorteile als CommVault Service-Provider

Das neue Service-Provider-Programm bindet Sie noch enger in die CommVault Partner-Community ein und bietet Ihnen attraktive neue Geschäftschancen in Form der umfangreichen CommVault-Software-Suite.

Mit der Simpana-Software in Verbindung mit Ihrer Infrastruktur und Ihrem Know-how können Sie Ihren Kunden eine breite Palette von Managed Services anbieten, darunter beispielsweise:


  • Datensicherungen und Disaster Recovery für vollständig gehostete Umgebungen
  • Vor-Ort-Lösungen für Datensicherung und Archivierung sowie für Offsite-Disaster-Recovery
  • Archiv- und unternehmensweite Suchservices für Dateisysteme, NAS-Systeme und Anwendungen
  • Compliance-Services für E-Mail-Systeme
  • Disaster-Recovery-Angebote, wahlweise über Ihr eigenes Rechenzentrum oder eine Drittanbieter-Cloud
  • Varianten der oben genannten Serviceangebote und vieles andere mehr

Warum mehrere Datenmanagementprodukte nutzen, wenn eine einzige Lösung so viel einfacher und kostengünstiger ist – und über eine einzige Monatsrechnung fakturiert wird?

Warum sich CommVault für Service-Provider lohnt:

  • Multi-Tenant-Unterstützung
  • Integration mit Cloud-Speichern
  • Portalintegration
  • Günstigere Betriebskosten
  • Höhere Zuverlässigkeit
  • Flexibles Abrechnungsmodell
  • Unterstützung für Sicherung und Wiederherstellung, Archivierung, Disaster Recovery, Compliance und Clouds – alles auf ein und derselben Plattform

Weitere Informationen:
CommVault Service Provider_Datenblatt

CommVault Schulungsangebot

Jetzt Kontakt aufnehmen und mehr erfahren!


GFI MAX im Fokus.
Erstklassiger IT-Support durch erschwingliche Managed Services

GFI MAX RemoteManagementTM hilft IT Service Providern & MSPs monatliche Einnahmen von bestehenden Kunden zu generieren, Neukunden durch eine erschwingliche, einfache sowie leicht zu bedienende Fernverwaltung, Fernüberwachung (RMM) und Antivirus-Software als Managed Services zu bedienen, um so für ein profitables Wachstum Ihres Unternehmens Tag für Tag zu sorgen. Der geringe Verwaltungsaufwand und die problemlose Integration und Anpassungsfähigkeit der bereits vorhandenen System- Oberfläche Ihrer Kunden, spricht für GFI MAX Remote Management. Liefern Sie erstklassigen IT-Support und behalten Sie stets den Überblick über Netzwerke, Server, Workstations, Netzwerkgeräte und Software Ihrer Kunden. Bestandsverfolgung, automatisierte Wartungs-Tools, Funktionen für Fern-Support und vieles mehr ermöglichen Ihnen eine optimale Betreuung.

Für nur 0,79 € pro Monat kann z. B. eine Backup-Überprüfung oder Virenschutz-Prüfung automatisiert ausgeführt werden, so dass Sie aufkommende Warnungen per E-Mail, SMS oder auf Ihr eigenes Dashboard erhalten - noch bevor Ihr Kunde von dem Problem erfährt!

Funktionen:

  • Managed AntiVirus (VIPRE)
  • Flexible Statusanzeige und Warnungen
  • iPhone- / iPad-App
  • Kundenberichte
  • Proaktive Wartung
  • Fern-Support
  • Bestandsverfolgung u. Inventarberichte
  • Patch-Verwaltung
  • Integration mit Drittsystemen

Weitere Informationen:
GFI MAX_Datenblatt

GFI MAX Workshop

30-Tage-Trial!

Jetzt Kontakt aufnehmen und mehr erfahren!


Acronis im Fokus.
Heben Sie sich vom Wettbewerb ab

Das Acronis-Programm richtet sich an Managed Service Provider (MSPs) und macht es Ihnen einfach, die preisgekrönten Produkte der Reihe Acronis Backup & Recovery 11 zu verwenden. Sie verfügen damit über eine robuste und preiswerte Lösung für Backup, Disaster Recovery und Data Protection für den Einsatz beim Kunden. Das Managed Service Provider Programm von Acronis beruht auf den Wünschen und Anforderungen von MSPs an einen erfolgreichen Backup-Service: Abonnementregelungen auf Monatsbasis mit niedrigen Einstiegskosten, Lizenzzuweisung nach Bedarf und schnelle Verfügbarkeit von Updates, sodass neue Technologien gleich nach ihrer Einführung genutzt werden können. Mit dem MSP-Programm von Acronis bauen Sie Ihren Backup-Service schnell aus, erhöhen Ihren Umsatz und ziehen bestmöglichen Nutzen aus Ihrer Investition.


Acronis Backup & Recovery 11 bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Vielzahl an Servern oder Arbeitsplatzrechnern an sämtlichen Standorten Ihres Kunden zu betreuen. Mithilfe der zentralisierten Management-Tools von Acronis Backup & Recovery 11 können Sie als MSPDienstleister mit geringem Aufwand tausende vor Ort und anderswo stehender Rechner schützen. Von einem einzigen Dashboard aus können Sie Agenten auf zu sichernde Rechner installieren, maßgeschneiderte Backup-Pläne und Workflow-Regeln für individuelle Rechner und ganze Arbeitsgruppen und Standorte erstellen und diese dann für alle erfassten Systeme, Arbeitsgruppen und Standorte gleichzeitig aktivieren. Backups nach dem Prinzip Set & Forget garantieren die Datensicherung ohne ständige administrative Eingriffe, während Sie von einem fortschrittlichen Dashboard aus alle Backup-Abläufe auf einen Blick überwachen.

Vorteile des Programms

  • Umfassender technischer Support
    - 24/7-Support via Chat, E-Mail oder Telefon
    - Zugang zu einem persönlichen OEM/MSP-Support-Portal
  • Flexible Lizenzierung
    - Erhöhen Sie die Zahl der abonnierten Lizenzen jederzeit
    - Übertragen Sie Lizenzen frei von einem Kunden auf einen anderen
  • Umfassende Produktpalette
    - Alle Produkte der Reihe Acronis Backup & Recovery 11 Advanced
    - Acronis Recovery für Microsoft Exchange
    - Acronis Recovery für Microsoft SQL Server
  • Support für Vertrieb und Marketing
    - Zugang zu einem persönlichen Partner-Account-Manager
    - Acronis-Partner-Newsletter
    - Zugriff auf Vertriebs- und Marketingmaterialien


Weitere Informationen:
Acronis Managed Service Provider Datenblatt

Acronis Schulungsangebot

Aktuelles/Promotionen zu Acronis

Jetzt Kontakt aufnehmen und mehr erfahren!

Get cloud-ready!

Das abgebildete Hersteller-Portfolio bietet Ihnen hervoragende Cloud-Lösungen, die Ihnen helfen, stetig wechselnden Aufgaben an lokale Rechner und Ihrer Anwender problemlos in die Infrastruktur eines Netzwerkes zu integrieren.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: cloud@adn.de


Wünschen Sie Detailinformationen zu einzelnen Herstellern, nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer Webseite.

Oder wenden Sie sich an folgende Ansprechpartner:


Acronis Avocent