Zum Inhalt springen

NEWSARCHIV

Das Archiv der ADN Newsartikel.

Hier finden Sie alle vergangenen Neuigkeiten der ADN.

Das Thema Virtual Desktop Infrastructure rangiert seit knapp einem Jahrzehnt unter den Top 10 der meist diskutierten Themen in IT-Kreisen.

Wir haben erfreuliche Neuigkeiten: Ab dem 15. Juni 2020 ist unsere ADN-Akademie auch wieder live vor Ort für Sie da, denn wir bieten Ihnen wieder Präsenztrainings in unseren Schulungszentren sowie bei Ihnen vor Ort an.

Einzelaspekte von Security können viele Anbieter, alles aus einer Hand und autonom dagegen Wenige abdecken. Der israelische Anbieter Cynet will mit seiner innovativen Next-Gen Security-Lösung Cynet 360 eine Bresche in den unübersichtlichen Security-Dschungel schlagen. Er startet bei der ADN Group in den DACH-Markt mit einer bislang einzigartigen Kombination aus vollautomatisierten Prozessen und menschlicher Expertise, der es gelingt, viele einzelne Puzzleteile in einer ganzheitlichen Lösung zusammenzubringen.

ADN Distribution Group ist ab sofort autorisierter Commvault Trainingspartner (CATP)

Datenschutzkonform und nutzerfreundlich im Home-Office arbeiten

Nutanix und Equinix sorgen für Sicherheit, Compliance und Einfachheit

Bochum, 09.04.2020 – Die ADN Distribution Group, bereits seit 2018 autorisierter Distributor von Yealinks führenden Unified Communication (UC)-Terminallösungen, erweitert die Zusammenarbeit mit dem Hersteller auf die hochwertigen, für Microsoft Teams und Skype for Business zertifizieren Yealink Lösungen.

Welche sind die engagiertesten Hersteller und Distributoren? Channel Exellence Awards 2021.

Neben dem beherrschenden Pandemie-Thema scheinen momentan alle Kanäle geflutet mit Tipps für die Arbeit im Homeoffice. Doch abseits von Allgemeinplätzen könnte man die aktuelle Situation auch nutzen, um einmal die Hintergründe der technologischen Infrastruktur zu beleuchten, welche die Arbeit außerhalb von Betriebsräumen maßgeblich mit ermöglicht: Die Desktop-Virtualisierung.

Alle Unternehmen, die das Glück haben, ihre Arbeit vom Betrieb ins Homeoffice umziehen und von dort aus weiter vorantreiben zu können, sehen sich neben den offensichtlichen technischen Herausforderungen und den Fragen zur Arbeitsorganisation noch mit einer weiteren Challenge konfrontiert: Die Administration einer kaum noch zu beherrschenden IT-Landschaft! Schnell in den Griff bekommt man diese Situation nur durch eine Virtuelle-Desktop-Infrastruktur, die alle Ressourcen wieder an einem Ort bündelt und verteiltes Arbeiten wirklich sicher macht. Für diese Herausforderung bedarf es starker IT-Reseller, die ihren Kunden diesen 180°-Umstieg ins Remote Working lückenlos ermöglichen. Hilfe für den schnellen Start bietet jetzt ein neues Angebot der ADN, das unter anderem auf Microsoft Windows…

Zum Seitenanfang

Service & Support